Wie trage ich eine Handwerkerrechnung in die vorgegebene Tabelle ein?

0 Punkte
Gefragt 10 Jun von 4e909 Steuerfrage.de-Newcomer (140 Punkte)
Hallo.

Ihre Beispielrechnung unter dem Punkt Beispiele ist für mich nicht nachzuvollziehen.
Der Text ist noch recht einfach und verständlich.
Aber in deren ''Lösung'' sind Summen genannt die im Text so nicht vorkommen.

Hier also mein Beispiel:
Ich habe mir im letzten Jahr eine Küchentür einbauen lassen.

Rechnung:
Die Tür mit Lieferung und Montage macht 591,80€.
(Davon sind Lohnkosten angegeben: 228€.)
Mwst 19% auf 591,80€  sind 112,44€.
Gesamtrechnung: 704,24€

In die vorgesehene Tabelle trage ich also ''Einbau einer Küchentür'' ein.
Und dann bin ich auch schon am Ende, denn jetzt steht da im Tabellenkopf
''Betrag'', ''Erstattung'' und ''Summe''.
Ich merke dass es sich um einen Rechner handelt,
aber den Sinn verstehe ich nicht,
nicht den Tabellenkopf,
was ist der Betrag?
Ist das der Rechnungsendbetrag? Die Lohnkosten mit Fahrkosten und Mwst zusammen?
Welche Erstattung?
Warum ist dieses Feld dick gedruckt?
Hier fehlt jede Erklärung gerade da wo man derer dringlichst bedarf.
Das ist nicht gerade Bedienerfreundlich.

Bitte um Hilfe.
Danke.

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet 11 Jun von CharlieBrown Schäuble's rechte Hand (47,460 Punkte)
Das hier ist ein Forum! Bitte an den Anbieter wenden!
Kommentiert vor 1 Tag von Anonym
Danke.
Über den Anbieter (Smartsteuer) werde ich in dieses Forum geleitet.
Kommentiert vor 16 Stunden von CharlieBrown Schäuble's rechte Hand (47,460 Punkte)
Ja, doch bitte kontaktieren den Anbieter. Dort kann man dir bestimmt besser helfen als hier in dem Forum.
Herzlich willkomen bei Steuerfrage.de, der smartsteuer Q&A-Community für alle Fragen rund um Ihren Steuerfall. Eine Frage stellen

9,809 Fragen

9,929 Antworten

7,812 Kommentare

26,110 Nutzer

Kunden werben und Prämie erhalten
...