Einnahmen mit 0% bei Kleingewerbe?

0 Punkte
Gefragt 14 Mai von dad30 Steuerfrage.de-Newcomer (120 Punkte)
Als Kleingewerbe stell ich keine 19% mit auf meine Rechnungen.
Wenn ich hier bei meine Einnahme Rechnungen aber 0% eingebe, komm ich nicht weiter. Muss ich beim erfassen einer Einnahmen trotzdem die 19 % angeben?

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet 15 Mai von CharlieBrown Schäuble's rechte Hand (50,940 Punkte)
Dann gibt man dort nicht 0 ein. Man muss bei den Unternehmensdaten auch angeben, dass man Kleinunternehmer ist. Dann kommt auch die richtige Einnahmentabelle. Ist bei mir auch so gewesen. Sonst einfach mal den Anbieter anschreiben.
Herzlich willkomen bei Steuerfrage.de, der smartsteuer Q&A-Community für alle Fragen rund um Ihren Steuerfall. Eine Frage stellen

10,268 Fragen

10,413 Antworten

8,704 Kommentare

26,886 Nutzer

Kunden werben und Prämie erhalten
...