Umzug zwecks studienbegleitendes, bezahltem Praktikum - absetzbar?

0 Punkte
Gefragt 29 Apr von 37e22 Steuerfrage.de-Newcomer (140 Punkte)
Bearbeitet 7 Mai von 37e22
Sehr geehrte Damen und Herren,
im vergangenen Jahr bin ich für ein studienbegleitendes, geringfügig bezahltes Praktikum für 3 Monate an den Praktikumsort gezogen. Allerdings habe ich mich nicht umgemeldet. Für mein gewöhnliches Arbeitsverhältnis als Werkstudentin an der Universität war ich in dieser Zeit im unbezahlten Sonderurlaub. Vom Studium war ich beurlaubt. Kann ich die beiden Umzüge in den Praktikumsort und wieder zurück in meiner Steuererklärung als berufsbedingte Umzüge angeben? Das Praktikum war in dieser Zeit in der Steuerklasse 1 eingestuft. Herzlichen Dank für die Hilfe!

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet 10 Mai von CharlieBrown Schäuble's rechte Hand (50,660 Punkte)
Sie haben erst beschrieben, dass es geringfügig ist und dann das es über Steuerkarte lief. Bei einem Minijob kann man keine Kosten angeben.

Wenn das Praktikum für das Studium war, könnten man die Kosten wahrscheinlich noch begründen. Aber ob es wirklich anerkannt wird bin ich mir nicht sicher.
Herzlich willkomen bei Steuerfrage.de, der smartsteuer Q&A-Community für alle Fragen rund um Ihren Steuerfall. Eine Frage stellen

10,263 Fragen

10,388 Antworten

8,623 Kommentare

26,870 Nutzer

Kunden werben und Prämie erhalten
...