Ehepartner(in) im EU Ausland steueransässig

0 Punkte
Gefragt 12 Mär von amalles Steuerfrage.de-Newcomer (120 Punkte)
Ehepartner lebt und arbeitet ausschließlich im EU Ausland. Ich bin für mehrere Wochen im Jahr in Deutschland arbeitstechnisch tätig. Sowohl selbstständig als auch nichtselbständig (angestellt). Ansässigkeitsstaat (Hauptaufenthalt) ist jedoch auch für mich nicht Deutschland, sondern in diesem Fall Griechenland.
Wo bzw wie kann ich die Ehegattenveranlagung korrekt eintragen ? Hier in D zähle ich in der Lohnsteuerberechnung zu der Lohnsteuerklasse 1, da mein Mann in Deutschland im Steuersystem nicht auftaucht (somit die Steuervergünstigungen der Kl. 4 natürlich auch nicht gelten).
Das geht bei ihrem System hier nur über den Eintrag ledig (was ich aber nicht bin). Wie mache ich es nun richtig ?

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet 10 Mai von aa700 Schäuble's rechte Hand (107,010 Punkte)
Sind Sie denn überhaupt in Deutschland unbeschränkt steuerpflichtig?
Herzlich willkomen bei Steuerfrage.de, der smartsteuer Q&A-Community für alle Fragen rund um Ihren Steuerfall. Eine Frage stellen

9,563 Fragen

9,675 Antworten

7,312 Kommentare

25,714 Nutzer

Kunden werben und Prämie erhalten
...