Freiberufliche Arbeit immer mit Anmeldung eines Gewerbes verbunden?

0 Punkte
Gefragt 7 Jan von PumpExpress Steuerfrage.de-Newcomer (160 Punkte)

Ich habe zusätzlich zu meinen zu versteuernden Haupteinkünften im vergangenen Jahr noch Nachhilfe gegeben.

Ich habe mich belesen, sodass dies demnach  Einnahmen aus freiberuflicher Tätigkeit sein müssten. 
Muss ich verpflichtend ein Gewerbe (wenn auch nur Kleinunternehmer) für diese freiberufliche Tätigkeit anmelden?

Und fallen hier hohe Steuern an? Habe damit lediglich ca 1300 Euro verdient nebenbei.

Danke!

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet 8 Jan von CharlieBrown Schäuble's rechte Hand (47,460 Punkte)
Am besten mal bei der Gemeinde nachfragen. Mein erster Gedanke ist neun, da es kein Gewerbe ist. Aber 100% würde ich nicht darauf geben.
Das ist Glaskugel gucken, denn es kommt immer darauf an was man noch so hat.
Herzlich willkomen bei Steuerfrage.de, der smartsteuer Q&A-Community für alle Fragen rund um Ihren Steuerfall. Eine Frage stellen

9,818 Fragen

9,947 Antworten

7,832 Kommentare

26,124 Nutzer

Kunden werben und Prämie erhalten
...