Zwei Etagen Eigentumswohhnung gekauft - Eine Etage vermietet - Wo trage ich die Kosten?

0 Punkte
Gefragt 6 Jan von e8b6d Steuerfrage.de-Newcomer (120 Punkte)
Hallo,

ich habe erstmal im Jahr Mai 2017 eine Eigentumswohnung gekauft, diese besteht aus zwei Etagen. Eine Etage wird vermietet und die andere wohnen wir selbst darin.

Ich hatte vergessen, im Jahr 2017, die Anschhaffungskosten anzugeben. Seit Mai 2018 wird die Untergeschoß (UG) vermietet. Das sind ca. 60 QM und im EG sind ca. 85 QM, auf EG wohnen wir selber. Was muss ich überhaupt wo eingeben?

1) Zinsen von der Baufinanzierung

2) Mieteinnahhme

3) Zusatzkosten

4) Notarkosten

5) Grunderwerbsteuer

6) Grundstücksteuer

7) Handwerkkosten.....

Danke und Grüße,

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet 8 Jan von CharlieBrown Schäuble's rechte Hand (20,920 Punkte)
Die Antworten liefert das Programm von ganz allein. Das sind Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung. Und dann einfach mal von oben nach unten durch gehen. Dann können Sie sich die Fragen beantworten.
Herzlich willkomen bei Steuerfrage.de, der smartsteuer Q&A-Community für alle Fragen rund um Ihren Steuerfall. Eine Frage stellen

8,561 Fragen

8,679 Antworten

5,142 Kommentare

23,892 Nutzer

Kunden werben und Prämie erhalten
...