Rentenanpassungsbetrag fehlt bei der Mitteilung meiner Pflichtversicherung

0 Punkte
Gefragt 12 Mär von 2734a Steuerfrage.de-Newcomer (120 Punkte)
Ich erhalte ab Januar 2015 Altersrente vom Bund und Zusatzrente (Pflichtversicherung
und Freiwillige Versicherung) von der Rheinischen Versorgungskasse. Ab 2017 wurde
in der Mitteilung vom Bund ein Rentenanpassungsbetrag eingetragen. Genau dieser
wird mir beim Ausfüllen der Steuererklärung 2017 wieder bei der Rückerstattung abgezogen. Das Programm verlangt auch beim Eingeben meiner Zusatzrente eine
Rentenanpassung welche in meinen Mitteilungen fehlen.

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet 16 Mär von aa700 Schäuble's rechte Hand (90,530 Punkte)
Am besten wenden Sie sich an den Support von smartsteuer. Dort wird man Ihnen sicher besser helfen können.
Kommentiert 27 Jun von lotharnobereit@googlemail.com
Guten Tag
ich erhalte ab dem 01.04.2006 Altersrente. Keine weitere Zusatzrente oder Ähnliches. Also52% versteuert. welche Rolle spielt aber jetzt der Anpassungsbetrag bei der Berechnung der Festsetzung. Das ist mir schleierhaft.
Herzlich willkomen bei Steuerfrage.de, der smartsteuer Q&A-Community für alle Fragen rund um Ihren Steuerfall. Eine Frage stellen

8,446 Fragen

8,575 Antworten

4,721 Kommentare

23,501 Nutzer

Kunden werben und Prämie erhalten
...